NEUES PROGRAMM IM
FRÜHJAHR
2018
Eine
Art
Oper

LEBENSLINIEN

Erinnerungstheater

Seniorinnen auf einer Reise in deren Erinnerungen.
Erzählungen entstehen, Szenen entwickeln sich und werden zu einem Kaleidoskop der Erinnerungen.
LEBENSLINIEN ist eine Collage aus biografischen Episoden mit Gegenwartsbezügen.
„Was war Ihre erste Erinnerung, was Ihre Kinderspiele, wie ging es Ihrer Familie, wo war Ihr erstes Rendezvous? Was waren Ihre Sehnsüchte mit 10, mit 20, mit 30 Jahren? Was waren die wichtigsten Momente Ihres Lebens?“

Nicht professionell ausgebildete SchauspielerInnen haben mit einzigartigen Geschichten, Charakter und großer Spielfreude dem professionellen Theater viel hinzuzufügen. Ältere Menschen haben Krisen durchlaufen und verarbeitet, sie bringen Tiefe und haben viel Humor. Themen sind unter anderem, prägende Erinnerungen, worauf man stolz ist im Leben und was es lebenswert macht.


Darstellerinnen: 
Hemma Brandstätter, Christa Auer, Dagmar Houdek, Birgit Stimmer, Sisi Klocker,
Monika Volk
Produktion und RegieChristian Malin
Regieassistent - Gregor Steiner

Musik-Ensemble: PAF 
Alexandra Schöler-Haring (Stimme), Peter Schöler (Gitarren, Jouras), Bernhard Wimmer (Saxophon), Hari Kreuzer (Percussion) Luca Weigl (Bass);

☊ listen up: MUSIK von PAF 


Ein Projekt der Theatergruppe Lebenslinien, bei den Aktiven SeniorInnen des WUK
Dauer: ca. 60 Minuten

Termine

Sa,  01.07.2017, 18:00 Uhr   



zurück